Armutszuwanderung in der EU

Armutszuwanderung

Mit dem Beitritt Rumäniens und Bulgariens zur Europäischen Union im Jahr 2007 wurde der Binnenmarkt ein weiteres Mal nach Osten erweitert. Die Hoffnung nährte sich, dass sich das Lebensniveau in den postsowjetischen Staaten langsam dem in Mitteleuropa anpassen würde. Ein Blick auf die Entwicklung des BIP stützt diese Vermutung. Gleichzeitig wurde aber auch der immense wirtschaftliche Unterschied deutlich, der nach wie vor zu verzeichnen ist. Weiterlesen