Sousveillance

Wir befinden uns gerade in der heißen Phase der Vorbereitung für unsere Tagung zu digitalen Bürgerrechten. Die Website ist fertig, das Programm stehen und die Einladungen sind geschrieben. Durch die voranschreitende Verknüpfung von Internet mit den anderen Bereichen des Lebens stellen sich viele Fragen, die wir dort diskutieren wollen.

In Vorbereitung darauf lesen, hören und gucken wir viele Beiträge. Ein Beitrag, der es verdient weiter empfohlen zu werden ist das Feature von Lukas Grasberger im Deutschlandradio Kultur über die Sousveillance-Bewegung: Die Idee die staatliche Überwachung umzudrehen und die Überwacher mit den eigenen Mitteln entgegen zu treten.

http://www.deutschlandradiokultur.de/sousveillance-bewegung-wenn-die-ueberwachten-den-spiess.976.de.html?dram:article_id=358059

Das wichtigste Diagramm unserer Zeit sieht aus wie ein Elefant

Im Gespräch mit Freunden passiert es ab und zu, dass wir das Gefühl äußern, dass unsere Welt/Gesellschaft immer schlechter wird. Gefühlt mehr Gewalt, mehr Arme, mehr Intoleranz. Und die tagesaktuellen Nachrichten scheinen uns darin zu bestärken. Dass es Zahlen und Statistiken gibt, die das ganz anders aussehen lassen, verdrängen wir meist.

Rico Grimm hat für Krautreporter sich des Themas angenommen, über welches wir nur oberflächlich und aus Gefühlen heraus reden. Unter anderem erklärt er, wie eine statistische Gerechtigkeit für den Einzelnen gar nicht bedeuten muss:

Abstrakte Statistiken bilden die Realität ab, die Aussagen des spanischen Fischers oder der niederländischen Krankenschwester aber auch. Die Erfahrungen eines anderen Menschen haben ihre Berechtigungen, auch wenn dieser Mensch in den Augen der städtischen, gut gebildeten Linken „rechts“ oder „dumm“ ist.

Und bringt dies in die Verbindung mit populistischer Politik:

Die neuen Politiker liefern – mit zum Teil richtigen Problemanalysen, aber zum Teil zu einfachen Lösungsvorschlägen – eine Alternative zu einem System, das nach Wahrnehmung breiter Schichten immer mehr einer Oligarchie zu gleichen scheint.

https://krautreporter.de/1540-das-wichtigste-diagramm-unserer-zeit-sieht-aus-wie-ein-elefant