Über Sonja Knobbe

Sonja Knobbe ist seit 2011 am IfS tätig und vornehmlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Sie studierte in Mannheim und Toronto Philosophie, Betriebswirtschaftslehre und Politik und spezialisierte sich an der Ruhr-Uni Bochum im Rahmen des Masterprogramms “Ethics- Economics, Law and Politics” auf Wirtschaftsphilosophie.
Derzeit analysiert sie am Institut für Philosophie und Politikwissenschaft der TU Dortmund im Rahmen eines Promotionsprojektes den Begriff des wirtschaftlichen Handelns.

Aktuelle Pressemitteilung online!

6th Cologne Latin America Symposium 2016: ifs und connosco e.V. veröffentlichen Publikationsreihe

 

Im Herbst 2016 veranstaltete connosco e.V. das 6th Cologne Latin America Symposium (CLAS): Quo vadis, Lateinamerika? Neuordnung der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Wirklichkeiten. Im Zuge der bestehenden Kooperation zwischen dem ifs und connosco e.V. haben sieben der Referierenden ihre Vortrags- bzw. Workshop-Inhalte verschriftlicht zur Verfügung gestellt. Diese Artikel werden ab sofort in regelmäßigen Abständen auf den Internetseiten der beiden Kooperationspartner veröffentlicht.

DOWNLOAD

Wir suchen eine Projektassistenz für unseren Forschungsschwerpunkt „Interreligiöse Kompetenz“!

Interesse an interdisziplinärer Forschung, Projektorganisation und Austausch zu aktuellen Themen?

Wir bieten:

  • Einblicke in die Veranstaltungsorganisation: organisatorische und inhaltliche Begleitung und Unterstützung einer wissenschaftlichen Kooperationstagung zum Thema „Interreligiöse Kompetenz“
  • Einblicke in die wissenschaftliche Institutsarbeit: Vorbereitung eines förderungswürdigen Forschungskomplexes; Begleitung und Koordination wissenschaftlicher Kooperationen
  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben aus dem gesamten Spektrum der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insb. Mitarbeit am Onlineauftritt
  • die Möglichkeit, sich mit eigenen Ideen aktiv und kreativ in den Aufbau und die Gestaltung unseres Instituts einzubringen.

Gerne können die Aufgaben auch im Rahmen eines universitäten Praktikums absolviert werden.

Zur Stellenausschreibung…

Neue Buchveröffentlichung!

Header_Wirtschaftsanthropologie

„Wer ist der Mensch, wenn er wirtschaftlich handelt?“ – mit dieser Frage befasst sich die Wirtschaftsanthropologie. Während sich die Diskussionen der letzten Jahre vor allen Dingen um den Homo oeconomicus, um seine Beschränkungen und Möglichkeiten, drehten, so herrscht heute weitgehend Einigkeit darüber, dass es sich hier um eine unzulängliche Modellvorstellung handelt. Weiterlesen

Stellenausschreibung: Leitung der Geschäftsstelle des Instituts für Sozialstrategie

08-06-10_155

Das Institut für Sozialstrategie (www.institut-fuer-sozialstrategie.org) sucht einen Leiter/eine Leiterin für seine Geschäftsstelle in Bad Wimpfen, Lindenplatz 5.

  • Sie haben Interesse an globalen gesellschaftlichen Entwicklungen?
  • Sie sind internet- und medienaffin und haben Organisationstalent?
  • Sie haben Humor und Begeisterungsfähigkeit?

Wenn ja, sind Sie uns herzlich willkommen, ob jung oder alt, Mann oder Frau.

Zur Stellenausschreibung…

 

Ulrich Hemel im Interview mit den CSR-News

Die Wirtschaft ist für den Menschen da – Zukunftsstrategie für die globale Zivilgesellschaft

Im Interview mit CSR-News hat IfS-Direktor Ulrich Hemel über sein neues Buch und die Frage nach der Aufgabe der Unternehmen in Bezug auf die Gestaltung der globalen Zivilgesellschaft gesprochen. Weiterlesen