Short Seller

Selbst mit Studium scheinen die Praktiken der Finanzmärkte nicht immer ganz durchsichtig zu sein. Aber ab und zu gibt es Fenster, in die man hereingucken kann und ein bisschen mehr vom Gewusel verstehen kann. Ein solches Fenster ist der Artikel „Short Seller: Die Jäger“ von Ingo Malcher in der Juni Augabe der brand eins.

Angelo_Giordano / Pixabay

Angelo_Giordano / Pixabay

Er gibt ein Einblick in die Welt der Short Seller, die sich selbst gerne als Rächer des Wirtschaftssystems sehen, die nach Gerechtigkeit streben.

„Es waren kleine neue Firmen, und ich war beeindruckt von ihrer Fähigkeit, Betrügereien aufzudecken und damit die Finanzmärkte zu beeinflussen.“

Allerdings haben Short Seller in Deutschland keinen guten Ruf, weil sie auch Aktienkurse kippen können. Ein sehr zu empfehlender Artikel.

Und wo wir gerade bei der brand eins sind, möchte ich die Gelegenheit nutzen und das brand eins Magazin bei detektor.fm hinweisen. Anfang Juli ging es um den Themenschwerpunkt Digitalisierung und ist somit eine gute Vorbereitung auf unsere Tagung.

Share!

Ein Gedanke zu „Short Seller

  1. Pingback: Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung. - Institut für SozialstrategieInstitut für Sozialstrategie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.