„Sozialethische Unternehmensbegehung“

Sozialethische Unternehmensbegehung

Das Institut für Sozialstrategie hat in Zusammenarbeit mit dem Heinrich Pesch Haus, in einem Unternehmen in Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz), erstmalig das vom Institut für Sozialstrategie entwickelte Konzept der „sozialethischen Unternehmensbegehungen“ umgesetzt. Dieses neu entwickelte Konzept hat zum Ziel, eine „innere Haltung“ in einem Unternehmen zu erkennen und durch Begegnung mit Außenstehenden eher fremde „Welten“ zusammen zu führen. Weiterlesen

Arbeit und Erwerbsverlauf 2.0

Arbeit

Unsplash / Pixabay

Arbeit wird für den Einzelnen immer wichtiger. Wir leben in einer modernen, globalisierten und digitalisierten Gesellschaft. Haushalts- und Familienformen zeigen sich in genauso zahlreichen Facetten wie Lebensstile und Milieus. Der Arbeitsmarkt erfährt einen steten Wandel und die Individualisierung nimmt ihren Lauf. Weiterlesen

Investitionen in den Menschen – Es gibt keine ertragreichere Wertanlage

Humankapital, Sozialkapital, Intellektuelles Kapital oder Humanvermögen. Begriffe, die alle auf einer zentralen Grunderkenntnis aufbauen:

Bildung und Erfahrung von Menschen ist wirtschaftlich langfristig ertragreicher als Investitionen in „physisches Kapital“ wie Geld oder Sachwerte.

Investitionen

geralt / Pixabay

Was einer weiß, das kann ihm keiner nehmen. Und Wissen vermehrt sich automatisch.

Was Du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen ...

Weiterlesen

Ulrich Hemel im Interview mit den CSR-News

Die Wirtschaft ist für den Menschen da – Zukunftsstrategie für die globale Zivilgesellschaft

Im Interview mit CSR-News hat IfS-Direktor Ulrich Hemel über sein neues Buch und die Frage nach der Aufgabe der Unternehmen in Bezug auf die Gestaltung der globalen Zivilgesellschaft gesprochen. Weiterlesen

Ulrich Hemel: Die Wirtschaft ist für den Menschen da.

Ulrich Hemel

Rezension

Die neutrale Instrumentalität des Kapitals, also sein Werkzeugcharakter, verdeckt in vielen Fällen, wie tief die Verstrickung der Entstehung und der Verwendung von Kapital in die Beziehungsgeschichten der beteiligten Personen hineinführt.“ (Ulrich Hemel 2013, S. 147) Weiterlesen

Soziale Verantwortung von Unternehmen

Anwendungsformen und dreiseitige Interaktion

Soziale Verantwortung von Unternehmen

Die rasante Entwicklung der letzten Jahre hatte einen negativen Einfluss auf die Menschen und die Natur. Die Erwärmung der Erde, die verschiedenen Naturkatastrophen, die Steigerung der Armut und die gesellschaftlichen Ungleichheiten führten zu einem weltweit steigenden Bewusstsein für dieses Phänomen und das Thema „Soziale Verantwortung von Unternehmen“. Weiterlesen